MBSwitch SCHALTEN MIT DEM SPURPLAN-GLEISBILD Wie werden Weichen und Signale gestellt? Zum Stellen der Weichen und Signale bietet MBSwitch mehrere Möglichkeiten: Zunächst gibt es die Methode, die Adresse der Weiche (1 … 255) direkt einzugeben und mit dem Stellbefehl (R oder G) zu schalten – das geht direkt mit der Tastatur. Komfortabler aber können die entsprechenden Symbole im elektronischen Gleisbildstellwerk einfach per Mausklick gestellt werden – mit Stellungsanzeige. Gleisspurplan! Das Gleisbildstellwerk gibt eine gute Übersicht der Gleisanlage und damit die Zuordnung der einzelnen Weichen und Signale an der richtigen Stelle. Die Nummerntasten können für die Kennzeichnung der Adressen aber auch direkt zum Schalten über die Adressen genutzt werden. Schneller geht das Schalten natürlich mit einem Doppelklick auf das Weichen- oder Signal-Symbol. Die direkte Tastatureingabe ist ebenso möglich. Wer merkt sich schon alle Weichen- und Signalstellungen, wenn man sie denn überhaupt sehen kann? Und deshalb werden die Stellungen der Weichen und Signale auf dem Spurplan-Gleisbild auch immer angezeigt – sofort nach dem Stellen. Und wenn die Adresse des Schaltartikels nicht mehr bekannt ist (und auch nicht im Gleisbild gekennzeichnet): Ein Klick auf das Weichen- oder Signal- Symbol zeigt die Adresse an
Digisoft Software wird für Windows 10, 8, 7, XP entwickelt © 2019 Digisoft - alle Rechte vorbehalten!
Gleisbilder + Video Gleisbilder + Video
Digisoft Software wird für Windows 10, 8, 7, XP entwickelt Copyright © 2019 Digisoft - alle Rechte vorbehalten!
MBSwitch SCHALTEN MIT DEM SPURPLAN-GLEISBILD Wie werden Weichen und Signale gestellt? Zum Stellen der Weichen und Signale bietet MBSwitch mehrere Möglichkeiten: Zunächst gibt es die Methode, die Adresse der Weiche (1 … 255) direkt einzugeben und mit dem Stellbefehl (R oder G) zu schalten – das geht direkt mit der Tastatur. Komfortabler aber können die entsprechenden Symbole im elektronischen Gleisbildstellwerk einfach per Mausklick gestellt werden – mit Stellungsanzeige. Gleisspurplan! Das Gleisbildstellwerk gibt eine gute Übersicht der Gleisanlage und damit die Zuordnung der einzelnen Weichen und Signale an der richtigen Stelle. Die Nummerntasten können für die Kennzeichnung der Adressen aber auch direkt zum Schalten über die Adressen genutzt werden. Schneller geht das Schalten natürlich mit einem Doppelklick auf das Weichen- oder Signal- Symbol. Die direkte Tastatureingabe ist ebenso möglich. Wer merkt sich schon alle Weichen- und Signalstellungen, wenn man sie denn überhaupt sehen kann? Und deshalb werden die Stellungen der Weichen und Signale auf dem Spurplan-Gleisbild auch immer angezeigt – sofort nach dem Stellen. Und wenn die Adresse des Schaltartikels nicht mehr bekannt ist (und auch nicht im Gleisbild gekennzeichnet): Ein Klick auf das Weichen- oder Signal-Symbol zeigt die Adresse an
DS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren